Aktuelles aus unserem Blog

Was macht man in Kühtai im Sommer? : Trailrunning

Durch einen super sportlichen und genauso super netten Gast bin ich auf das Trailrunning aufmerksam geworden: echte Naturburschen und Mädels die mit minimaler Ausrüstung durch die Landschaft laufen: durch Bäche, durch Schnee, über Felsen, viele Kilometer und Höhenmeter ...

Unser Trail-Stammgast Steffen hat 2012 bei uns zum ersten Mal Station gemacht und gefunden was er gesucht hat: Trails, viele viele Kilometer Trails, die auf 2020 m Seehöhe starten und durch zum Teil hochalpines Gelände führen.

Da findet man dann alles: bissl weiter runter Wald, rund um Kühtai - Wiesen und Gestein und bis in den Sommer hinein Schneefelder. Ausserdem spezialisiert sich der Ort schön langsam auf Sportgäste und Höhentraining darum gibt es auch einen professionellen Sportplatz mit Laufbahnen, Fußballplatz und Volleyball Platz.

Was soll ich noch sagen? Steffen hat's gefallen. 2013 & 2014 kam er wieder - und bringt immer auch noch ein paar Trailrunner Freunde von ihm für ein paar Tage mit und auch die finden die Gegend ums Kühtai fürs Trailrunning super geeignet.

Ich freu mich jetzt schon wenn die Trailrunner auch in diesem Sommer wieder Kühtai bevölkern.

Alle Fotos sind von Steffen Niebergall und mit seiner Erlaubnis hier veröffentlicht.

 

 

 

Anfragen &
Buchen

Erwachs.
Kinder